arrow slider left
arrow slider right
04.12.2021

Do H-BAHN21 Ersatzverkehr mit einem Bus

Aufgrund von technischen Störungen ist momentan leider kein Fahrbetrieb möglich, wir bitten um Ihr Verständnis.

>> more

Sehr geehrte Fahrgäste,

Aufgrund von technischen Störungen und Stomausfall ist momentan leider kein Fahrbetrieb möglich. Wir bitten dies zu entschuldigen. Ein Ersatzverkehr mit einem Bus ist eingerichtet.

Wegen der Baustelle auf der Emil-Figge Straße fährt der Bus seine Runde von Technologoiezentrum Richtung Eichlinghofen über die Baroper Straße zur Mensa- Brücke.

Die Ersatzhaltestellen befinden sich an folgenden Standorten:

Eichlinghofen       An der DSW21 Bushaltestelle Eichlinghofen H-Bahn auf der Stockumer Str.

Campus Süd       Auf der Baroper Straße (gegenüber dem Restaurant Davids)

Campus Nord      An der DSW21 Bushaltestelle unter der Mensa Brücke

Universität-S       An der DSW21 Bushaltestelle unter der Mensa Brücke

Technologiez.      An der H-Bahn Haltestelle Technologiezentrum

 

Mit freundlichen Grüßen

H-Bahn Gesellschaft Dortmund mbH

27.09.2021

DO H-BAHN21 Fahrplanänderung

Aufgrund des angemeldeten Semesterbeginns fährt die H-Bahn ab dem 04.10.2021 einen geänderten Fahrplan

>> more

Sehr geehrte Fahrgäste,

aufgrund des angemeldeten Semesterbeginns fährt die H-Bahn ab dem
04.10.2021 einen geänderten Fahrplan.
Bitte beachten Sie die Tragepflicht von medizinischen Masken in allen H-Bahn Haltestellen und H-Bahn Fahrzeugen.

Die H-Bahn fährt zwischen den:
- Haltestellen Campus Nord - Campus Süd im 5 Min. Takt
- Haltestellen Eichlinghofen - Campus Süd - Universität-S im 10 Min. Takt
- Haltestellen Universität-S - Technologiezentrum im 10 Min. Takt

Die genauen Abfahrtzeiten entnehmen Sie bitte unserer Internetseite
https://h-bahn.info/downloads-und-links/

Wir bitten um Ihr Verständnis.

Mit freundlichen Grüßen
H-Bahn Gesellschaft Dortmund mbH

H-BAHN DORTMUND

The H-Bahn located at the University of Dortmund, Germany, is an automatically controlled suspended monorail system in Germany. It carries up to 8,000 passengers per day.

On May 2, 1984 this facility opened as the first system of this kind in Germany. It is integrated into the public transport networks of the city of Dortmund and the tariff union VRR of the Rhein-Ruhr district.

 

In order to optimize our website for you and to be able to continuously improve it, we use cookies. By continuing to use the website, you agree to the use of cookies. For more information about cookies, please visit our

 

arrow slider left
arrow slider right

We were involved in the planning and realization of the project

SKYTRAIN DÜSSELDORF